Team Coach Ausbildung

Ansatz

Lernen Sie Teams erfolgreich zu entwickeln, Potentiale zu entfalten und High-Performance zu ermöglichen – Die Team Coach Ausbildung der Quadriga

Team-Coaching wird für Organisationen zunehmend zum zentralen Erfolgsfaktor und gilt als die Königsdisziplin im Coaching. Daher setzen wir auf eine umfangreiche und praxisnahe Ausbildung, die alle zeitgemäßen Team-Coaching Ansätze verbindet. Die Ausbildung gibt Ihnen nicht nur alle wesentlichen Werkzeuge an die Hand, sondern fördert Sie gezielt in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung, um interne und externe Teams erfolgreich zu begleiten. Egal ob Sie als Führungskraft oder externe:r Coach mit Teams arbeiten: diese Ausbildung bringt Sie auf ein neues Level.

Aufbau

Die Ausbildung beruht auf einem umfassenden Ausbildungskonzept bestehend aus fünf Präsenz-Module sowie drei Online-Module und der Bearbeitung von Praxisaufgaben im Team Coaching außerhalb der Module.

Ausbildungszeitraum: 6 Monate

5 Module à 3 Tage + 3 Online-Module á 3 Stunden

16 Ausbildungstage

4 erfahrene Dozent:innen mit langjähriger Praxiserfahrung als Team Coaches

Die Selbstlerneinheiten außerhalb der Präsenzmodule gliedern sich in Einzelarbeit, Teamarbeit und Bearbeitung der Transferaufgaben in eigenen Teams, die zu Beginn der Ausbildung festgelegt werden.

Bearbeitung von Aufgaben im Team

Erarbeitung eines gemeinsamen Teambeitrages

Coaching eines realen Teams außerhalb der Ausbildungsgruppe

Supervision zu den selbstgeleiteten Team Coachings

Coaching von anderen Teams der Ausbildungsgruppe während der Module

Ablauf und Übersicht

Begleitend zu den Präsenzmodulen laufen Selbststudium und Teamarbeit. Hier trainieren und vertiefen Sie die erlernten Methoden, Interventionen und Techniken im Team Coaching. Die Struktur der Ausbildung und das individuelle Feedback der Lehrcoaches ermöglichen Ihnen kontinuierliche Erfolge in der Umsetzung Ihrer Team Coachings und sorgen für ein motivierendes Lernumfeld.

Module

Ausbildungsstart

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin

Silke Cramer

Co-Leiterin der Team Coach Ausbildung, Coach für Executives und Top Teams, systemische Organisationsentwicklerin (PCC-ICF)
Kurzfakten
3 Tage
10.05.2024 bis 12.05.2024
Quadriga Forum, Berlin
Inhalte
  • Rahmen und Überblick der Ausbildung
    Form des Lernens, Setting, Regeln der Ausbildung, Ansprechpartner, Kontaktdaten, eigener Rahmen, Datenschutz und Vertraulichkeit, Onlinecampus
  • Grundlagen
    Haltung, Abgrenzung, Entstehung und Definition von Team-Coaching, Methoden- und Prozessverständnis, Wording, hybride Formen und Formate
  • Teams
    Wirksame Teams, Grundstrukturen und -dynamiken
  • Team-Coaching
    Definition, Abgrenzung zu anderen Formaten (z.B. Teambuilding, Moderation, Prozessbegleitung, etc.); Prozess und Ausblick auf Spezialisierungsformate
  • Innere und äußere Parameter im Team-Coaching
    Verschwiegenheit und Vertraulichkeit, Setting, Vertrag, Verantwortungsübernahme, Besonderheiten der Auftragsklärung im Team-Coaching, Kernkompetenzen im Team-Coaching
  • Erste Interventionen im Team-Coaching
    Standortbestimmung (Durchführung und Anwendung), Klärung von Zielen und Rollen im Team
Lernziele

Teilnehmende…

  • lernen sich untereinander kennen und bilden eine kooperative Lerngruppe
  • erhalten einen Überblick über die Ziele, Inhalte, Ausrichtung und Philosophie der Ausbildung
  • erlangen Grundkenntnisse über Team-Coaching und die Abgrenzung zu anderen Formaten
  • wissen was die Voraussetzungen für eine/einen Team-Coach / für ein Team-Coaching sind (u.a. Kompetenzen, Haltung)
  • bekommen einen Überblick über relevante Literatur
  • lernen die Rahmenbedingungen und die inneren und äußeren Parameter für ein Team-Coaching kennen (u.a. Setting, Vertrag, Vor- und Nachbereitung)
  • verfügen über einen Überblickswissen über den Team-Coaching Prozess
  • kennen die Definitionen von Teams und die Abgrenzung zu anderen Gruppen
  • kennen den Team-Coaching Prozess und können eigenständig eine Auftragsklärung durchführen
  • sind vertraut mit möglichen ersten Schritten einer Teamreise

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin

Silke Cramer

Co-Leiterin der Team Coach Ausbildung, Coach für Executives und Top Teams, systemische Organisationsentwicklerin (PCC-ICF)
Kurzfakten
3 Tage
28.06.2024 bis 30.06.2024
Quadriga Forum, Berlin
Inhalte
  • Innere Dynamik
    Das eigene Selbstbild und dessen Einfluss auf die eigene Wirksamkeit, Stärken, Innere Anteile, Saboteure
  • Dynamiken im Team
    Gruppen- und Teamdynamik, Rollen im Team, Umgang mit Spannungsverhältnis zwischen Team-Mitglied, Team und Teamleiter bzw. Teamleiterin, Umgang mit Konflikten
  • Dynamische Rolle des Team-Coach
    Eigene Präsenz, Bewusstheit über den Einfluss der eigenen Muster, Einsatz des „Selbst“;
  • Dynamische Ebenen
    Ebenen des Zuhörens und des Intervenierens, Arbeiten im „Spielfeld“
  • Wirksame Interventionen
    Kraftvolle Fragen, direktes Kommunizieren vs. das Team einladen
Lernziele
  • Teilnehmende…
    • erlangen ein tiefes Verständnis für die Rolle als Team-Coach und die Wirkung der eigenen inneren Befindlichkeit auf das Team
    • lernen sich selbst noch besser kennen und vertiefen ihre Bewusstheit (Awareness) über eigene Stärken, Schwächen, Trigger, etc.
    • lernen, ihre eigenen Trigger frühzeitig zu erkennen und kreativ mit ihnen umzugehen
    • erkunden neue Statistiken des eigenen Verhaltens und erweitern ihr Spektrum
    • verfügen über fundiertes Wissen zu gruppendynamischen Prozessen und sammeln erste Erfahrungen im Umgang mit Teamdynamiken (u.a. Teambildung, Störung, Konflikte, Organisation, Kreativität, Motivation, Abschied, etc.)
    • erlangen Sicherheit im Umgang mit den unplanbaren Dynamiken im Team

Silke Cramer

Co-Leiterin der Team Coach Ausbildung, Coach für Executives und Top Teams, systemische Organisationsentwicklerin (PCC-ICF)

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin
Kurzfakten
3 Tage
06.09.2024 bis 08.09.2024
Quadriga Forum, Berlin
Inhalte
  • Einführung in den lösungsfokussierten Ansatz
    Background, Prinzipien und Hauptakteure im Solution-Focus
  • Ausgewählte lösungsfokussierte Techniken
    Einführung in die wichtigsten Solution-Focus-Techniken wie Wunderfrage, Skalierungsfragen und Ausnahmesuche
  • Mindshift: Von der Problem- zur Lösungsfokussierung
    Teams darin unterstützen, sich auf zukünftige Möglichkeiten und Lösungen zu konzentrieren, statt Probleme in den Mittelpunkt zu stellen.
  • Die „Solution-Focused Art Gallery“
    Die Kunstgalerie als nutzbare Ressource für lösungs- und zukunftsorientiertes Denken, Arbeit mit visuellen Elementen, Schaffen von konkreten und greifbaren Erlebnissen
  • Fortschritt mit Solution Focus ermöglichen
    Lösungsfokussierte Werkzeuge zur Erreichung von Zielen, Identifikation und Wahrnehmung von positiven Unterschieden
Lernziele

Teilnehmer …

  • erhalten einen Überblick über die Prinzipien der Lösungsorientierung sowie deren Anwendung auf Teams
  • verstehen was es bedeutet, den Fokus auf die Lösung zu legen, ohne das „Problem“ zu negieren
  • erlernen die wesentlichen lösungsfokussierten Werkzeuge und können sie in den verschiedenen Phasen eines Team-Coachings einsetzen
  • sind in der Lage einen lösungsfokussierten Team-Coachingprozess aufsetzen und begleiten

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin
Kurzfakten
3 Tage
04.10.2024 bis 06.10.2024
Quadriga Forum, Berlin
Inhalte
  • Agile Grundlagen
    Verständnis von agilem Arbeiten, Frameworks, Werkzeugen und Methoden
  • Agile und selbstorganisierte Teams coachen
    Methoden im Team-Coaching für selbstorganisierte Teams
  • Teamkompetenzen
    Kenntnis und Entwicklung speziellen Teamkompetenzen (Entscheidung, Feedback & Kommunikation, Meetingeffizienz)
  • Voraussetzungen
    Psychologischer Sicherheit, Strukturen, Rollenklarheit
  • Transformations- und Change-Prozesse
    Entwicklungsstufen von Unternehmen und Mitarbeitenden, Kollaborationsstile
Lernziele

Teilnehmende…

  • erhalten einen Überblick über gängige Methoden des Team Coachings von selbstorganisierten und agilen Teams
  • Verstehen, welche Voraussetzungen für Team und Umfeld notwendig sind und wie deren Entstehung unterstützt werden kann
  • können Teams mit diesen Methoden auf den Weg ins selbstorganisierte Arbeiten begleiten
  • können einordnen, in welchem Unternehmensumfeld Teams entsprechend agieren und können deren Potentiale heben

Johannes Schley

Dipl.-Psychologe, Systemischer Organisationsberater, Coach und Geschäftsführer

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin
Kurzfakten
3 Tage
01.11.2024 bis 03.11.2024
Quadriga Forum, Berlin
Inhalte
  • Positionierung 
    Nutzen verschiedener Formate relativer Positionierung von Teammitgliedern zueinander
  • Gestaltungskraft
    Fokus auf die Entscheidungskraft eines Teams in Bezug auf ihre Zusammenarbeit
  • Organisationsaufstellung
    Arbeit mit „repräsentativer Wahrnehmung“ zu strategischen Fragestellungen eines natürlichen Teams
  • Symbolische Handlungen
    Arbeit mit verschiedenen symbolischen Formen wie Tischskulptur, Inszenierung und Bildern
  • Abschluss der Reise
    Lerndialoge zur Fokussierung und Verankerung, Fortschrittsmessung und Rückbindung zum Beginn des Auftrages, Erfolge feiern
Lernziele

Teilnehmende…

  • bekommen einen Überblick über gängige Methoden zur Nutzung des Raumes
  • können Teams mit diesen Formaten moderieren
  • finden ihre Lieblingsmethode, die zu ihrem Stil passt
  • verfügen über die notwendige Basis, um Bedürfnisse von Teams in verschiedenen Situationen kreativ zu beantworten
  • sind in der Lage Teamprozesse „vom Wahrnehmen ins Handeln“ zu begleiten
  • lernen, die Coaching-Reise (bzw. eine ihrer Phasen) wirksam abzuschließen (und wenden alle diese Techniken auf ihre eigene Lernreise an)

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin

Silke Cramer

Co-Leiterin der Team Coach Ausbildung, Coach für Executives und Top Teams, systemische Organisationsentwicklerin (PCC-ICF)
Kurzfakten
2 Tage
29.05.2024
Online
Inhalte
  • Team Coaching im digitalen Raum
    Angehende Team Coaches werden in diesem Modul darauf vorbereitet, Teams auch im digitalen Raum effektiv zu coachen
  • Fähigkeiten und Tools für erfolgreiche Online Team Coachings
    Es hebt die Unterschiede zwischen Online- und Präsenzcoaching hervor und vermittelt
    spezifische Fähigkeiten und Tools, die für die erfolgreiche Gestaltung von Coaching-Prozessen in einem digitalen Raum erforderlich sind
  • Vertrauen im digitalen Raum
    Es adressiert zudem die zentralen Herausforderungen wie Distanzüberwindung und den Aufbau von Vertrauen trotz fehlender physischer Präsenz
Lernziele
  • lernen die Überwindung von Distanz: Methoden zur Schaffung von Nähe und Kohäsion in virtuellen Teams
  • entwickeln Strategien, um auch online ein starkes Vertrauensverhältnis zu etablieren
  • vertiefen ihre Kompetenzen im Umgang mit digitalen Plattformen und Tools, die Zusammenarbeit und Kommunikation fördern
  • identifizieren und nutzen Potenziale virtueller Teamsitzungen für kreative und innovative Prozesse
  • erwerben die praktische Handlungskompetenz, um Online-Teams effektiv zu coachen und digitale
    Herausforderungen als Chancen zu nutzen

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin

Silke Cramer

Co-Leiterin der Team Coach Ausbildung, Coach für Executives und Top Teams, systemische Organisationsentwicklerin (PCC-ICF)
Kurzfakten
2 Tage
26.09.2024
Online
Inhalte
  • Bearbeitung von konkreten Praxisfällen und Fragen
    Die beiden 3-stündigen Online-Module B und C konzentrieren sich auf die Supervision der Teilnehmenden durch die Ausbildungsleitung während ihrer Team Coaching-Sitzungen
  • Entwicklung der eigenen Coaching-Kompetenzen
    Die Supervision ist dabei auf die kontinuierliche Entwicklung und Reflexion der Teilnehmer ausgerichtet, um ihre Coaching-Kompetenzen im Teamkontext zu stärken
  • Ergänzende Option für eine ICF-Zertifizierung
    Die beiden Module erfüllen die Anforderung der International Coaching Federation (ICF) von mindestens fünf Stunden Coaching-Supervision für eine Akkreditierung als Team
    Coach
Lernziele
  • reflektieren ihre Coaching-Techniken durch Supervision, um die persönliche Coaching-Praxis kontinuierlich zu verbessern
  • erkennen und bearbeiten blinde Flecken in ihrer Coaching-Praxis durch das Feedback der Supervisoren
  • managen komplexe Dynamiken und Herausforderungen in Teams mithilfe supervidierter Erfahrungen
  • festigen ihr Selbstvertrauen und ihre Authentizität als Coach durch reflektierte Supervision
  • implementieren ethische Standards konsequent in ihr Coaching, unterstützt durch die Leitlinien der Supervision

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin

Silke Cramer

Co-Leiterin der Team Coach Ausbildung, Coach für Executives und Top Teams, systemische Organisationsentwicklerin (PCC-ICF)
Kurzfakten
2 Tage
17.10.2024
Online
Inhalte
  • Bearbeitung von konkreten Praxisfällen und Fragen
    Die beiden 3-stündigen Online-Module B und C konzentrieren sich auf die Supervision der Teilnehmenden durch die Ausbildungsleitung während ihrer Team Coaching-Sitzungen
  • Entwicklung der eigenen Coaching-Kompetenzen
    Die Supervision ist dabei auf die kontinuierliche Entwicklung und Reflexion der Teilnehmer ausgerichtet, um ihre Coaching-Kompetenzen im Teamkontext zu stärken
  • Ergänzende Option für eine ICF-Zertifizierung
    Die beiden Module erfüllen die Anforderung der International Coaching Federation (ICF) von mindestens fünf Stunden Coaching-Supervision für eine Akkreditierung als Team
    Coach
Lernziele
  • reflektieren ihre Coaching-Techniken durch Supervision, um die persönliche Coaching-Praxis kontinuierlich zu verbessern
  • erkennen und bearbeiten blinde Flecken in ihrer Coaching-Praxis durch das Feedback der Supervisoren
  • managen komplexe Dynamiken und Herausforderungen in Teams mithilfe supervidierter Erfahrungen
  • festigen ihr Selbstvertrauen und ihre Authentizität als Coach durch reflektierte Supervision
  • implementieren ethische Standards konsequent in ihr Coaching, unterstützt durch die Leitlinien der Supervision

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin

Silke Cramer

Co-Leiterin der Team Coach Ausbildung, Coach für Executives und Top Teams, systemische Organisationsentwicklerin (PCC-ICF)
Kurzfakten
3 Tage
24.01.2025 bis 26.01.2025
Quadriga Forum, Berlin
Inhalte
  • Rahmen und Überblick der Ausbildung
    Form des Lernens, Setting, Regeln der Ausbildung, Ansprechpartner, Kontaktdaten, eigener Rahmen, Datenschutz und Vertraulichkeit, Onlinecampus
  • Grundlagen
    Haltung, Abgrenzung, Entstehung und Definition von Team-Coaching, Methoden- und Prozessverständnis, Wording, hybride Formen und Formate
  • Teams
    Wirksame Teams, Grundstrukturen und -dynamiken
  • Team-Coaching
    Definition, Abgrenzung zu anderen Formaten (z.B. Teambuilding, Moderation, Prozessbegleitung, etc.); Prozess und Ausblick auf Spezialisierungsformate
  • Innere und äußere Parameter im Team-Coaching
    Verschwiegenheit und Vertraulichkeit, Setting, Vertrag, Verantwortungsübernahme, Besonderheiten der Auftragsklärung im Team-Coaching, Kernkompetenzen im Team-Coaching
  • Erste Interventionen im Team-Coaching
    Standortbestimmung (Durchführung und Anwendung), Klärung von Zielen und Rollen im Team
Lernziele

Teilnehmende…

  • lernen sich untereinander kennen und bilden eine kooperative Lerngruppe
  • erhalten einen Überblick über die Ziele, Inhalte, Ausrichtung und Philosophie der Ausbildung
  • erlangen Grundkenntnisse über Team-Coaching und die Abgrenzung zu anderen Formaten
  • wissen was die Voraussetzungen für eine/einen Team-Coach / für ein Team-Coaching sind (u.a. Kompetenzen, Haltung)
  • bekommen einen Überblick über relevante Literatur
  • lernen die Rahmenbedingungen und die inneren und äußeren Parameter für ein Team-Coaching kennen (u.a. Setting, Vertrag, Vor- und Nachbereitung)
  • verfügen über einen Überblickswissen über den Team-Coaching Prozess
  • kennen die Definitionen von Teams und die Abgrenzung zu anderen Gruppen
  • kennen den Team-Coaching Prozess und können eigenständig eine Auftragsklärung durchführen
  • sind vertraut mit möglichen ersten Schritten einer Teamreise

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin

Silke Cramer

Co-Leiterin der Team Coach Ausbildung, Coach für Executives und Top Teams, systemische Organisationsentwicklerin (PCC-ICF)
Kurzfakten
3 Tage
14.03.2025 bis 16.03.2025
Quadriga Forum, Berlin
Inhalte
  • Innere Dynamik
    Das eigene Selbstbild und dessen Einfluss auf die eigene Wirksamkeit, Stärken, Innere Anteile, Saboteure
  • Dynamiken im Team
    Gruppen- und Teamdynamik, Rollen im Team, Umgang mit Spannungsverhältnis zwischen Team-Mitglied, Team und Teamleiter bzw. Teamleiterin, Umgang mit Konflikten
  • Dynamische Rolle des Team-Coach
    Eigene Präsenz, Bewusstheit über den Einfluss der eigenen Muster, Einsatz des „Selbst“;
  • Dynamische Ebenen
    Ebenen des Zuhörens und des Intervenierens, Arbeiten im „Spielfeld“
  • Wirksame Interventionen
    Kraftvolle Fragen, direktes Kommunizieren vs. das Team einladen
Lernziele
  • Teilnehmende…
    • erlangen ein tiefes Verständnis für die Rolle als Team-Coach und die Wirkung der eigenen inneren Befindlichkeit auf das Team
    • lernen sich selbst noch besser kennen und vertiefen ihre Bewusstheit (Awareness) über eigene Stärken, Schwächen, Trigger, etc.
    • lernen, ihre eigenen Trigger frühzeitig zu erkennen und kreativ mit ihnen umzugehen
    • erkunden neue Statistiken des eigenen Verhaltens und erweitern ihr Spektrum
    • verfügen über fundiertes Wissen zu gruppendynamischen Prozessen und sammeln erste Erfahrungen im Umgang mit Teamdynamiken (u.a. Teambildung, Störung, Konflikte, Organisation, Kreativität, Motivation, Abschied, etc.)
    • erlangen Sicherheit im Umgang mit den unplanbaren Dynamiken im Team

Silke Cramer

Co-Leiterin der Team Coach Ausbildung, Coach für Executives und Top Teams, systemische Organisationsentwicklerin (PCC-ICF)

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin
Kurzfakten
4 Tage
23.05.2025 bis 26.05.2025
Quadriga Forum, Berlin
Inhalte
  • Einführung in den lösungsfokussierten Ansatz
    Background, Prinzipien und Hauptakteure im Solution-Focus
  • Ausgewählte lösungsfokussierte Techniken
    Einführung in die wichtigsten Solution-Focus-Techniken wie Wunderfrage, Skalierungsfragen und Ausnahmesuche
  • Mindshift: Von der Problem- zur Lösungsfokussierung
    Teams darin unterstützen, sich auf zukünftige Möglichkeiten und Lösungen zu konzentrieren, statt Probleme in den Mittelpunkt zu stellen.
  • Die „Solution-Focused Art Gallery“
    Die Kunstgalerie als nutzbare Ressource für lösungs- und zukunftsorientiertes Denken, Arbeit mit visuellen Elementen, Schaffen von konkreten und greifbaren Erlebnissen
  • Fortschritt mit Solution Focus ermöglichen
    Lösungsfokussierte Werkzeuge zur Erreichung von Zielen, Identifikation und Wahrnehmung von positiven Unterschieden
Lernziele

Teilnehmer …

  • erhalten einen Überblick über die Prinzipien der Lösungsorientierung sowie deren Anwendung auf Teams
  • verstehen was es bedeutet, den Fokus auf die Lösung zu legen, ohne das „Problem“ zu negieren
  • erlernen die wesentlichen lösungsfokussierten Werkzeuge und können sie in den verschiedenen Phasen eines Team-Coachings einsetzen
  • sind in der Lage einen lösungsfokussierten Team-Coachingprozess aufsetzen und begleiten

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin
Kurzfakten
3 Tage
27.06.2025 bis 29.06.2025
Quadriga Forum, Berlin
Inhalte
  • Agile Grundlagen
    Verständnis von agilem Arbeiten, Frameworks, Werkzeugen und Methoden
  • Agile und selbstorganisierte Teams coachen
    Methoden im Team-Coaching für selbstorganisierte Teams
  • Teamkompetenzen
    Kenntnis und Entwicklung speziellen Teamkompetenzen (Entscheidung, Feedback & Kommunikation, Meetingeffizienz)
  • Voraussetzungen
    Psychologischer Sicherheit, Strukturen, Rollenklarheit
  • Transformations- und Change-Prozesse
    Entwicklungsstufen von Unternehmen und Mitarbeitenden, Kollaborationsstile
Lernziele

Teilnehmende…

  • erhalten einen Überblick über gängige Methoden des Team Coachings von selbstorganisierten und agilen Teams
  • Verstehen, welche Voraussetzungen für Team und Umfeld notwendig sind und wie deren Entstehung unterstützt werden kann
  • können Teams mit diesen Methoden auf den Weg ins selbstorganisierte Arbeiten begleiten
  • können einordnen, in welchem Unternehmensumfeld Teams entsprechend agieren und können deren Potentiale heben

Johannes Schley

Dipl.-Psychologe, Systemischer Organisationsberater, Coach und Geschäftsführer

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin
Kurzfakten
3 Tage
19.09.2025 bis 21.09.2025
Quadriga Forum, Berlin
Inhalte
  • Positionierung 
    Nutzen verschiedener Formate relativer Positionierung von Teammitgliedern zueinander
  • Gestaltungskraft
    Fokus auf die Entscheidungskraft eines Teams in Bezug auf ihre Zusammenarbeit
  • Organisationsaufstellung
    Arbeit mit „repräsentativer Wahrnehmung“ zu strategischen Fragestellungen eines natürlichen Teams
  • Symbolische Handlungen
    Arbeit mit verschiedenen symbolischen Formen wie Tischskulptur, Inszenierung und Bildern
  • Abschluss der Reise
    Lerndialoge zur Fokussierung und Verankerung, Fortschrittsmessung und Rückbindung zum Beginn des Auftrages, Erfolge feiern
Lernziele

Teilnehmende…

  • bekommen einen Überblick über gängige Methoden zur Nutzung des Raumes
  • können Teams mit diesen Formaten moderieren
  • finden ihre Lieblingsmethode, die zu ihrem Stil passt
  • verfügen über die notwendige Basis, um Bedürfnisse von Teams in verschiedenen Situationen kreativ zu beantworten
  • sind in der Lage Teamprozesse „vom Wahrnehmen ins Handeln“ zu begleiten
  • lernen, die Coaching-Reise (bzw. eine ihrer Phasen) wirksam abzuschließen (und wenden alle diese Techniken auf ihre eigene Lernreise an)

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin

Silke Cramer

Co-Leiterin der Team Coach Ausbildung, Coach für Executives und Top Teams, systemische Organisationsentwicklerin (PCC-ICF)
Kurzfakten
2 Tage
18.03.2025
Online
Inhalte
  • Team Coaching im digitalen Raum
    Angehende Team Coaches werden in diesem Modul darauf vorbereitet, Teams auch im digitalen Raum effektiv zu coachen
  • Fähigkeiten und Tools für erfolgreiche Online Team Coachings
    Es hebt die Unterschiede zwischen Online- und Präsenzcoaching hervor und vermittelt
    spezifische Fähigkeiten und Tools, die für die erfolgreiche Gestaltung von Coaching-Prozessen in einem digitalen Raum erforderlich sind
  • Vertrauen im digitalen Raum
    Es adressiert zudem die zentralen Herausforderungen wie Distanzüberwindung und den Aufbau von Vertrauen trotz fehlender physischer Präsenz
Lernziele
  • lernen die Überwindung von Distanz: Methoden zur Schaffung von Nähe und Kohäsion in virtuellen Teams
  • entwickeln Strategien, um auch online ein starkes Vertrauensverhältnis zu etablieren
  • vertiefen ihre Kompetenzen im Umgang mit digitalen Plattformen und Tools, die Zusammenarbeit und Kommunikation fördern
  • identifizieren und nutzen Potenziale virtueller Teamsitzungen für kreative und innovative Prozesse
  • erwerben die praktische Handlungskompetenz, um Online-Teams effektiv zu coachen und digitale
    Herausforderungen als Chancen zu nutzen

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin

Silke Cramer

Co-Leiterin der Team Coach Ausbildung, Coach für Executives und Top Teams, systemische Organisationsentwicklerin (PCC-ICF)
Kurzfakten
2 Tage
24.06.2025
Online
Inhalte
  • Bearbeitung von konkreten Praxisfällen und Fragen
    Die beiden 3-stündigen Online-Module B und C konzentrieren sich auf die Supervision der Teilnehmenden durch die Ausbildungsleitung während ihrer Team Coaching-Sitzungen
  • Entwicklung der eigenen Coaching-Kompetenzen
    Die Supervision ist dabei auf die kontinuierliche Entwicklung und Reflexion der Teilnehmer ausgerichtet, um ihre Coaching-Kompetenzen im Teamkontext zu stärken
  • Ergänzende Option für eine ICF-Zertifizierung
    Die beiden Module erfüllen die Anforderung der International Coaching Federation (ICF) von mindestens fünf Stunden Coaching-Supervision für eine Akkreditierung als Team
    Coach
Lernziele
  • reflektieren ihre Coaching-Techniken durch Supervision, um die persönliche Coaching-Praxis kontinuierlich zu verbessern
  • erkennen und bearbeiten blinde Flecken in ihrer Coaching-Praxis durch das Feedback der Supervisoren
  • managen komplexe Dynamiken und Herausforderungen in Teams mithilfe supervidierter Erfahrungen
  • festigen ihr Selbstvertrauen und ihre Authentizität als Coach durch reflektierte Supervision
  • implementieren ethische Standards konsequent in ihr Coaching, unterstützt durch die Leitlinien der Supervision

Prof. Dr. Wolfhart Pentz

Professor für Führung und Personalentwicklung an der Quadriga Hochschule Berlin, Co-Leiter der Team Coach Ausbildung
Quadriga Hochschule Berlin

Silke Cramer

Co-Leiterin der Team Coach Ausbildung, Coach für Executives und Top Teams, systemische Organisationsentwicklerin (PCC-ICF)
Kurzfakten
2 Tage
11.09.2025
Online
Inhalte
  • Bearbeitung von konkreten Praxisfällen und Fragen
    Die beiden 3-stündigen Online-Module B und C konzentrieren sich auf die Supervision der Teilnehmenden durch die Ausbildungsleitung während ihrer Team Coaching-Sitzungen
  • Entwicklung der eigenen Coaching-Kompetenzen
    Die Supervision ist dabei auf die kontinuierliche Entwicklung und Reflexion der Teilnehmer ausgerichtet, um ihre Coaching-Kompetenzen im Teamkontext zu stärken
  • Ergänzende Option für eine ICF-Zertifizierung
    Die beiden Module erfüllen die Anforderung der International Coaching Federation (ICF) von mindestens fünf Stunden Coaching-Supervision für eine Akkreditierung als Team
    Coach
Lernziele
  • reflektieren ihre Coaching-Techniken durch Supervision, um die persönliche Coaching-Praxis kontinuierlich zu verbessern
  • erkennen und bearbeiten blinde Flecken in ihrer Coaching-Praxis durch das Feedback der Supervisoren
  • managen komplexe Dynamiken und Herausforderungen in Teams mithilfe supervidierter Erfahrungen
  • festigen ihr Selbstvertrauen und ihre Authentizität als Coach durch reflektierte Supervision
  • implementieren ethische Standards konsequent in ihr Coaching, unterstützt durch die Leitlinien der Supervision

Abschlusszertifikat

Bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten Sie ein Hochschul-Zertifikat zum „Team Coach – Quadriga Hochschule“.

Für den Erhalt des Zertifikats werden das Absolvieren eines Team Coachings, die Bearbeitung der Lehraufgaben sowie die Teilnahme an 4 von 5 Modulen vorausgesetzt.

Leistungen und Konditionen

Unsere Leistungen

129 Stunden intensive Team Coach Ausbildung bei erfahrenen Dozentinnen und Dozenten

Davon 99 Stunden Präsenzausbildung (15 Präsenztage und 3 Online-Module)

6 Stunden Supervision zur Vertiefung der eigenen Team Coach Kompetenzen

Davon 30 Stunden in angeleiteten Selbstlerneinheiten und Teamaufgaben

Umfangreiche Ausbildungsunterlagen

Durchführung eigener Team Coachings und bei erfolgreichem Abschluss Erhalt des Zertifikates “Team Business Coach – Quadriga Hochschule”

Zugehörigkeit zum Quadriga Netzwerk mit Zugang zu weiteren Aus- und Weiterbildungen

Enger Betreuungsschlüssel durch Ausbildungsleitung, Lehrcoaches und Institutsleitung, die bei Fragen zur Verfügung stehen

Obst, Snacks und Getränke während der Präsenzmodule

Ihre Investition

Selbstzahler

6.900 €

Firmenzahler

7.900 €

 

Individuelle Zahlungsvereinbarungen und Ratenzahlungen sind möglich.
Die Preise sind zzgl. MWST (Eine Befreiung für die MWST ist beantragt)

Beratung und Anmeldung

1

Kontaktaufnahme

2

Kennenlerngespräch

3

Beidseitige Zusage